Worauf sollte man bei der Bezahlung eines Neubaus achten?

Damit der Traum vom eigenen Haus auch finanziell umgesetzt werden kann, muss man sich schon im Vorfeld viele Gedanken über die Bezahlung des Neubaus machen. Bis Baukosten und Baudarlehen zusammen unter einen Hut respektive ein Dach gebracht werden können, bedarf es so einiger Rechenspiele. Die Anschaffungskosten sind dabei abhängig vom Standort des neuen Eigenheimes und auch von der Ausstattung desselben.

Standort und Bausumme

Bauen in Köln muss ganz anders kalkuliert werden, als ein Häuschen in ländlicher Umgebung. Schon die Grundstückskosten steigen, je weiter man sich auf die Großstadt zubewegt. Grundsätzlich bekommt man auf dem Dorf mehr Haus für weniger Geld. Im Gegenzug wird sich aber das Bauen in Köln oder anderer urbaner Umgebung mit guter Infrastruktur als bessere Kapitalanlage erweisen. Wie auch immer man sich entscheidet. Letztendlich kann man bei der Bezahlung eines Neubaus nur bis zu einem festgelegten Budget gehen. Dieses setzt sich zusammen aus einem Eigenkapitalanteil und einer Summe, die finanziert werden muss. Über rund 30 Prozent der Bausumme sollte man an Sparguthaben oder sonstigen Vermögenswerten bereits verfügen können, damit eine Finanzierung überhaupt realisiert werden kann.

Finanzierung

Die Finanzierung eines Neubaus ist umso einfacher, je niedriger das Zinsniveau ist. Momentan gibt es sehr günstige Baudarlehen, die einer Bezahlung des neuen Eigenheimes gut in die Karten spielen. Steigt der Leitzins wieder, wird auch die Baufinanzierung teurer werden. Der Zeitpunkt des Hausbaus ist also nicht ganz unbedeutend für die Rückzahlung des Darlehens. Ob und in welcher Höhe man überhaupt mit einem Kredit rechnen kann, ist abhängig von mehreren Faktoren. Hier spielt die Bonität eine wichtige Rolle und auch vorhandene Sicherheiten. Die kreditgebende Bank wird dem Darlehensabschluss nur zustimmen, wenn sichergestellt ist, dass die fälligen Zinsen und Rückzahlungen auch pünktlich getilgt werden können. Eine zu straffe Finanzierung kann schon bei kleinen, unvorhergesehenen Ausgaben zu großen Problemen führen.

Zusammenfassung

Ausschlaggebend für die Kosten eines Neubaus sind demnach mehrere Dinge. Sowohl ein Standort in der Stadt als auch eine gehobene Ausstattung können die Bezahlung des neuen Hauses schwierig gestalten. Ob man sich Bauen in Köln leisten kann, muss gut überlegt werden. In der Finanzierung spielen Eigenkapital und Darlehen eine tragende Rolle.

Image: richterfoto.de

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.