Wichtige Aspekte beim Immobilienkauf

Die erste eigene WohnungVor allem für frisch verheiratete Paare in der Familienplanung oder junge Familie ist der Kauf eines eigenen Hauses oder einer Eigentumswohnung ein Traum. Die Vorstellung, zwar monatlich etwas abzahlen zu müssen, aber dafür von einem Eigentum und einer Wertanlage – und nicht von einer Mietwohnung – sprechen zu können, ist sehr reizvoll. Zudem führen aktuell günstige Zinsen und die Tatsache, dass ein Großteil der Arbeit bereits geleistet worden ist, dazu, dass ein Hauskauf in vielerlei Hinsicht günstiger sein kann als ein Neubau. Wer eine Immobilie kaufen möchte, sollte jedoch auf einige Dinge achten.

Die erste Euphorie

Steht eine solche Veränderung an, ist die erste Euphorie natürlich groß. Von dieser sollte man sich jedoch nicht allzu sehr hinreißen lassen, sonst kommt es schnell zu einem Spontankauf, den man eventuell später bereut. Die Besichtigung der Wohnung oder des Gebäudes sollte mit Bedacht und mit Zeit angegangen werden. Je nach Budget sollte man sich überlegen, einen Makler hinzuzuziehen, da dieser über ein großes Kontingent an Objekten verfügt und die entsprechenden Vorschläge nach den persönlichen Vorstellungen liefern kann, egal ob zu der Ausstattung ein Dielenboden oder eine Schwimmbadheizung gehören soll.

Genaues Prüfen vor Ort

Bei der Begehung des Objekts sollte man verschiedene Grundsätzlichkeiten in Augenschein nehmen. Zum Beispiel, ob es Schimmelbefall im Haus gibt, von wann die Wasser- und Stromleitungen sind, ob die Fenster dicht sind, wie das Dach aussieht, wie gut die Isolierung ist und welchen Renovierungsbedarf es gibt. Vorher sollte man eine Schmerzgrenze genau definieren, um gegebenenfalls Renovierungsarbeiten in das Budget einschließen zu können. Natürlich sollt man auch den Schnitt der Räume und die Lage des Hauses genau betrachten, um sie mit den Ideen und Vorstellungen abgleichen zu können, die man trägt. So kann man sich dann zum Beispiel schonmal vorstellen, wo die Spartherm Brennzellen ihren Platz finden sollen, wo das Kinderzimmer hin soll und wozu die einzelnen Räume genutzt werden sollen.

Foto: Karen Roach – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.