Reisen und Versicherungen: So sichern Sie sich ab für alle Fälle

Die Urlaubszeit ist die schönste im Jahr. Damit Sie sie sorgenfrei genießen können, bietet sich der Abschluss von Versicherungen an. Hier lernen Sie die gängigsten Policen kennen.

Falls Sie eine Reise nicht antreten können oder abbrechen müssen, greift ein entsprechender Versicherungsschutz von greift ein Versicherungsschutz von https://www.reiseversicherung.axa-assistance.de/. Auch Reisegepäck lässt sich versichern. Ebenso gehören Reisekranken- oder Reiseunfallversicherung zu den häufig abgeschlossenen Versicherungen.

Reiserücktrittsversicherung

Mit einer Reiserücktrittsversicherung sichern Sie sich für den Fall ab, dass Sie die Reise nicht antreten können. Mit einem entsprechenden Versicherungsschutz vermeiden Sie hohe Stornierungsgebühren. Je nachdem, ob Sie sich für einen Selbstbehalt entschließen, variiert die Höhe der Versicherungskosten. Generell ist es bei dieser Art der Versicherung besonders wichtig, darauf zu achten, welche Rücktrittsgründe von der Versicherung anerkannt werden würden.

Reiseabbruchversicherung

Hier gilt der Versicherungsschutz ab dem Antritt der Reise. Er greift dann, wenn Sie wegen eines persönlichen Ereignisses den Urlaub früher beenden müssen, wenn ein Familienmitglied zu Hause unerwartet schwer erkrankt zum Beispiel. Entsprechende Versicherungen erstatten Ihnen anteilig die Kosten der Reise, manche zahlen sogar die Kosten der früheren Rückkehr. Lesen Sie sich auch hier die Policen genau durch, damit Sie das Angebot finden, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Eine gängige Klausel bei Reiserücktritts- und -abbruchversicherung ist zum Beispiel, dass sie nicht für Ereignisse gelten, die bei Abschluss der Versicherung vorherzusehen waren.

Reisegepäckversicherung

Es ist die größte Angst vieler Flugreisenden: Der Koffer ist auf dem Weg von A nach B verloren gegangen. Mit einer Reisegepäckversicherung gehen Sie sicher, dass Ihnen zumindest der finanzielle Verlust erstattet wird. Dies gilt übrigens auch für den Fall, dass Ihr Gepäck beschädigt oder gestohlen wird.

Reiseunfallversicherung

Je nach Schwere des Unfalls erstattet die Versicherung mehrere Ausgaben: Von den Kosten für ärztliche und medizinische Behandlung, über die Kosten für eine Krankenrücktransport bis hin zu Bergungskosten.

Auslandskrankenversicherung

Manche Wehwehchen lassen sich schnell behandeln und der Urlaub lässt sich wieder beschwerdefrei genießen. Doch ohne entsprechenden Versicherungsschutz kann der Arztbesuch im Ausland teuer werden. Das gilt erst recht, wenn Reisende schwer erkranken und ein Krankenhausaufenthalt vonnöten ist. Mit einer Auslandskrankenversicherung sind Sie in diesen Fällen auf der sicheren Seite: Die Versicherung übernimmt sämtlich Kosten, die für eine nötige Behandlung anfallen.

Bildquelle: Fotolia, 33484619, silencefoto

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.