Mit der richtigen Strategie fürs Alter vorsorgen

Eine solide Altersvorsorge ist heute wichtiger, denn je. Einerseits leben wir dank des medizinischen Fortschritts immer länger, andererseits sinken die Geburtenraten weiterhin ab. Zukünftig wird es für arbeitende Generationen daher immer schwerer werden, die hohe Zahl der Rentner auszugleichen. Der gewohnte Lebensstandard kann im Alter deshalb nur mit einer individuellen Vorsorgestrategie garantiert werden

Für den Fall der Fälle

Die Altersvorsorge funktioniert nur dann problemlos, wenn Beiträge kontinuierlich eingezahlt werden können. Dies ist im Falle einer Invalidität oder einer Krankheit allerdings nicht möglich. Aus diesem Grund ist es sinnvoll, sich gegen etwaige Einschnitte im Berufsleben absichern zu lassen. Dazu gehört beispielsweise eine Berufsunfähigkeitsversicherung, die möglichst zu Beginn der beruflichen Laufbahn abgeschlossen werden sollte. Hinzu kommt eine Lebensversicherung, die dann sinnvoll ist, wenn Kinder versorgt oder Immobilien abgezahlt werden müssen. Optional ist es auch möglich, weitere Versicherungen zu abzuschließen. Die Auswahl sollte allerdings auf nur wenige Optionen festgelegt werden, um den finanziellen Spielraum nicht zu sehr zu einzuschränken. Will man seine Chancen auf einen sorgenfreien Lebensabend zusätzlich erhöhen, besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Lotteriespiel (nähere Informationen bietet die Lotterie-Einnahme SKL Boesche).

Geld bewusst investieren

Bei der Planung der Altersvorsorge ist es wichtig, die Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung möglichst genau einschätzen zu können. Der fehlende Betrag zur gewünschten Rente ist dann die Differenz, die es mit der privaten Rentenversicherung zu füllen gilt. Anlagekonzepte der Banken- und Versicherungswelt sind hierfür eine vergleichsweise sichere Lösung. Die Verzinsung des Geldes reicht oft allerdings nur, um die Inflation ausgleichen zu können. Eine lukrative Alternative ist die Investition in Aktien und Fonds. Der Wert des Geldes ist hier ständig in Bewegung, vermehrt sich auf lange Sicht aber schneller als bei jeder anderen Geldanlage. In besonders riskante Märkte sollte man Geld jedoch nur anlegen, wenn man die Schwankungen der Wertpapiere nachvollziehen und  rechtzeitig erahnen kann.

Von Projekten profitieren

„Wer seine Augen offen hält, dem wird im Leben manches glücken“, so Goethe. Dies gilt auch für die Vorsorge. Wichtig ist es vor allem, sich über staatliche Zuschüsse zu informieren und steuermindernde Vorsorgeprodukte zu nutzen. Dann ist es möglich, lukrative und zugleich sichere Anlagekonzepte zu nutzen.

IMG : Aamon – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.