LED – Perfektes Licht für den Wohnraum

LED Leuchtmittel sind nach heutigem Standard das künstliche Licht der Zukunft. Die altvertraute Glühbirne wird in absehbarer Zeit aus allen Lampen und Leuchten verschwunden sein, und wer sie nicht stapelweise in den Schränken als Vorrat für viele Jahre horten will, tut gut daran, sich spätestens jetzt auf die Suche nach einer alternativen Beleuchtung zu machen.

Optimale Beleuchtung

Es ist richtig, die Glühlampe ist nicht die optimale Beleuchtung, auch wenn ihr viele nachtrauern. Die starke Wärmeentwicklung, ihr größter Nachteil, lässt ungeheure Mengen an Energie ungenutzt. Stattdessen drängten die Energiesparlampen auf den Markt und haben sich bereits in zahlreichen Haushalten durchgesetzt. Doch sie brauchen ausreichend Zeit, bis sie die optimale Helligkeit erreichen, und ihr Licht wird von den meisten Menschen wortwörtlich und übertragen nicht als ‚warm‘ empfunden. Allerdings sind sie ausgesprochen langlebig. Jedoch enthalten sie u.a. das hochgiftige Quecksilber und sollten daher unbedingt fachgerecht entsorgt werden – was umständlich ist, denn lieber würde man sie in den Restmüll werfen. LED Leuchtmittel schaffen für alle diese Problematiken Abhilfe. Sie strahlen freundlich und hell, sind ebenfalls lange haltbar und haben keine gefährlichen Inhaltsstoffe. Wer also modernisiert, sich neue Lampen und Leuchten anschafft oder überhaupt seine Beleuchtung komplett erneuern will, sollte gleich darauf achten, zukunftsorientiert zu kaufen.

Große Vielfalt

Zahlreiche Modelle an Lampen und Leuchten bieten sich bereits in LED-Qualität an. Auch die Beleuchtung selbst, die Birnen, gibt es inzwischen in großer Vielfalt. Immerhin ist das immer wieder ein Argument, wenn es um alternative Leuchtsysteme geht: Die alten Glühbirnen würde man ja gern entsorgen, wenn es denn passende Birnen für die Lampen gäbe. LED Leuchten entsprechen diesen Wünschen: Es gibt sie kugelförmig oder als Spot, zum Schrauben oder mit diversen Pins für andere Sockelarten erhältlich. So können sie ebenfalls Halogenstrahler ersetzen. LED-Licht wärmt also weder die angestrahlten Gegenstände auf, noch verblassen Bilder, Fotos oder Schrankfarben, wenn sie angeleuchtet werden.

Foto: George Mayer – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.