Eine kleine To-do-Liste für die Badsanierung

Eine Badsanierung erfordert eine präzise Planung und Vorbereitung. Verfügen Sie über Ausweichmöglichkeiten wie Gästetoilette oder ein zweites Badezimmer, sind Sie zeitlich ungebundener. Alternativ können Sie die Badsanierung während Ihres Urlaubes vornehmen lassen. Allerdings setzt dies großes Vertrauen in die Handwerker voraus.

Eine sorgfältige Planung garantiert Sicherheit

Bevor Sie sich der Sanierung Ihres Badezimmers widmen, überlegen Sie gründlich, welche Möglichkeiten Ihr Bad zulässt. Bewegen Sie sich außerdem innerhalb Ihres finanziellen Rahmens. Informieren Sie sich im professionellen Fachhandel über die vielfältigen Angebote, die vom klassischen Design bis zum „Green Bathroom“ mit lebenden Pflanzen keine Wünsche offen lassen. Zahlreiche Unternehmen bieten ihren Kunden eine Komplettsanierung an. In diesem Fall verhandeln Sie alle Einzelheiten mit nur einem Berater. Dieser koordiniert alle notwendigen Handwerker und kümmert sich um den zeitlichen Ablauf. Komplettsanierungen aus einer Hand sind kostenintensiver, ersparen dem Auftraggeber jedoch viel Zeit und Stress.

Die Checkliste – Konzept für ein reibungsloses Gelingen

Mit einer Checkliste lassen sich im Vorfeld alle Fragen vor Sanierung des Badezimmers klären.
Sie sollte folgendes Details und Aufgaben beinhalten:

– in welchem Zeitrahmen die Handwerker das Bad sanieren
– das zur Verfügung stehende Budget
– Stilrichtung des Badezimmers: klassisch, modern, luxuriös?
– Maße des Badezimmers ermitteln
– Aussuchen der Armaturen, Duschen, Wannen, etc.
– Beratungstermine mit Handwerkern vereinbaren
– Angebote erstellen lassen
– Auftragserteilung

Bei einer Badsanierung fallen folgende Tätigkeiten an:

– Entfernen vorhandener Fliesen
– Austausch der Rohre
– Installation elektrischer Leitungen, Setzen neuer Steckdosen und Schalter
– Fliesenarbeiten
– Setzen der Wannen, Duschen, etc.

So klappt’s mit dem neuen Badezimmer

Modern gestaltete Badezimmer verwandeln sich mit viel Kreativität, pfiffigem Design und eleganten Armaturen zu Wellnessoasen der Moderne. Sorgen Sie rechtzeitig für eine präzise Planung und beachten Sie, dass Installateure, Elektriker und Fliesenleger übergreifend zusammenarbeiten und den vorgesehenen Zeitplan einhalten. Dann wird in etwa zwei Wochen aus Ihrem alten Bad ein sinnlicher Ort zum Wohlfühlen und Entspannen.

Bildquelle: richterfoto – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.