Eine Garage darf beim Hausbau nicht fehlen

Die Baustelle ist noch frisch und die ersten Bauarbeiter und Bagger fahren über das Grundstück, das später eine ganze Familie beherbergen soll. Stück für Stück wird das neue Eigenheim aufgebaut und lässt einen ersten Blick auf das zukünftige Haus zu. Es wird begehbar, Zimmer entstehen, eine Küche wird aus dem Boden gestampft und auch die Badezimmer finden einen Platz.



Inzwischen werden Häuser sehr schnell gebaut und wer nicht so lange warten kann, greift heutzutage nicht selten zu einem Fertighaus. Dieses kann in wenigen Tagen errichtet und zeitnah bezogen werden. Wer sein neues Zuhause das erste Mal sieht ist im Normalfall überaus beeindruckt, emotional aufgewühlt und findet keine Mängel. Darum ist es gut, vorher genau zu wissen, was man will und was auf keinen Fall fehlen darf. Dabei sollte die Phantasie nicht von den eigenen vier Wänden eingesperrt werden. Was soll aus dem Garten werden? Wird eine Gartenlaube benötigt? Eine Schaukel oder Sandkiste für Kinder? Womöglich ein Swimmingpool? Was passiert mit den Fahrzeugen? Gibt es auf dem Grundstück Platz für Stellplätze und wenn nicht, sind genügend geschützte Parkplätze auf der Straße verfügbar?

Statistisch gesehen hat jeder Bundesbürger mehr als ein Fahrzeug – dies zeigt sich auch auf den Straßen und vor allem bei der Parkplatzsuche. Wer also ein neues Zuhause plant, sollte das Auto dabei nicht vergessen. Stehen zum Beispiel viele Bäume in der Umgebung, ist das Auto unter Umständen vor Regen oder Hagel geschützt, im Frühling aber nicht vor Pollen und im Herbst nicht vor Stürmen, die Bäumen Äste oder Wurzeln ausreißen können. Das Auto bleibt dabei vollkommen ungeschützt. Ebenso vor Dieben, die Schwierigkeiten haben dürften, das Auto aus der Garage, direkt vom Grundstück, zu stehlen. Es sollte also, bereits von vornherein eine Garage mit eingeplant werden, in der das oder die Autos, Fahrräder und weitere Gegenstände, wie zum Beispiel Gartenmöbel, Ersatzreifen etc. untergestellt werden können. Alles zum Thema Garage kann auch aufwww.garage-carport.de gefunden werden.

Quelle des Bildes: Alexandre Zveiger – fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.