Ein sicheres Zuhause

Bei wem schon einmal eingebrochen wurde, der weiß die Dienste einer Alarmanlage sicherlich zu schätzen. Das Leben mit dem Rund-um-die-Uhr-Schutz gibt eine gewisse Sicherheit und lässt einen beruhigt schlafen. Auch bei längerer Abwesenheit durch Urlaubsreisen o. Ä. ist das Eigentum geschützt. Vor dem Erwerb einer Alarmanlage sollte man sich allerdings über die unterschiedlichen Kriterien informieren.

Verschiedene Typen

Grundsätzlich sollte man wissen, dass es verschiedene Arten der sogenannten EMAs (Einbruchmeldeanlagen) gibt. Differenziert wird zwischen Arten wie:

– Abschrecken der Einbrecher durch sichtbare Anlagen

– Hilfsdienste z. B. die Polizei alarmieren

– Aktionszeiträume oder Handlungsorte auf einen bestimmten Raum begrenzen (automatisierte Rolltore)

– die Nachbarschaft durch beispielsweise laute Sirenen oder die Polizei mit einem stillen Signal zu alarmieren

Installationsmöglichkeiten

Wichtig ist eine intensive Beratung durch eine kompetente Sicherheitsfirma. Alarmanlagen sind nicht nur in Großstädten für viele Menschen teils aufgrund der hohen Kriminalitätsrate nahezu unverzichtbar geworden. In anderen Gegenden werden kleine Sicherheitslösungen effektiv genutzt. Dies ist abhängig von den örtlichen Begebenheiten. Ebenfalls ist es wichtig, sowohl den Installationsaufwand sowie die Kosten der Alarmanlagen und Sicherheitslösungen zu kennen: Kleine Sicherheitssysteme mit Überwachungskameras können bereits ab 500 Euro installiert werden, wesentlich komplexere Anlagen kosten bis zu 10.000 Euro und mehr.

Kompetente Sicherheitsfirmen

Eingehende Beratung von einer kompetenten und zertifizierten Sicherheitsfirma ist von äußerster Wichtigkeit. Vor der Installation kümmern sich diese Firmen auch um das nötige qualitativ hochwertige Equipment. Nach der Installation übernehmen sie die Wartung und auch den Support. Besonders in Regionen mit hohen Kriminalitätsraten sind Alarmanlagen von extremer Wichtigkeit. Es lässt sich wesentlich entspannter schlafen, wenn man weiß, dass das eigene Hab und Gut vor Diebstahl geschützt ist. Hier muss jeder selbst abwägen, ob die teils recht hohen Installationskosten investiert werden sollten. Eine Sicherheitsfirma vor dem Kauf zu befragen ist äußerst ratsam, um eine perfekt abgestimmte Lösung zu erhalten.

Image: Bizarr – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.