Der Bau eines Vogelhäuschens

Ein Vogelhäuschen macht den Vögeln, die den Winter über in ihrer Heimat bleiben die kalten Tage des Jahres erträglicher. Bei niedrigen Temperaturen benötigen die Vögel viel Futter um ihre Körpertemperatur in einem gewissen Bereich zu halten. In einem Vogelhäuschen finden sie genügend und vor allem leichter Nahrung als in der Natur zu dieser Jahreszeit. Diese finden die Vögel in der Winterzeit durch den gefrorenen Boden eher weniger.

Wann ein Vogelhäuschen bauen?

Mit dem Bau eines Vogelhäuschen sollte nicht zu früh und auch nicht zu spät begonnen werden. Das nützliche Haus sollte auf jeden Fall rechtzeitig "Bezugsfertig" sein, wenn der Boden gefroren ist. Wird das Häuschen zu früh aufgestellt, so ist das eher nicht so gut für die Vögel. Diese bevorzugen natürliche die leichtere Ernährung durch das Vogelhäuschen und gehen selbst nicht mehr aktiv auf Futtersuche.
Beim Vogelhäuschen bauen sollte am besten ein sehr hoher Pfahl mit einer Höhe von einem Meter oder mehr verwendet werden. So wird die neue Behausung unzugänglich für Katzen und andere Vogelfeinde. Beim Aufstellen sollte sich das Vogelhäuschen nicht in unmittelbarer Nähe von Fenstern befinden. Damit sich die Vögel richtig wohlfühlen, sollte das Häuschen nicht zu grell angestrichen werden, am besten wird es in seiner natürlichen Holzfarbe belassen. Auf ein Streichen oder ein Lackieren sollte auch auf jeden Fall den Tieren zuliebe verzichtet werden. Eine regelmäßige Ausmistung des Häuschens alle 2 bis 3 Tage schützt vor Parasiten und Keimen.

Ein Eigenbau ist günstiger

Schon in der Zeit vor dem Winterbeginn gibt es im Handel alle notwendigen Materialien um ein Vogelhäuschen bauen zu können. Ein Eigenbau ist in den meisten Fällen günstiger als ein fertig gekauftes Haus. Mit nur wenigen Materialien wie passendes Holz und den nötigen Schrauben kann ein Vogelhäuschen recht schnell fertiggestellt werden. Bauanleitungen, die beim Bau des Vogelhäuschens helfen, finden sich unter anderem im Internet. Benötigt werden in den meisten Fällen eine Bodenplatte, zwei bis drei Bretter für die Seiten und zwei Bretter für das Dach. Ein Vogelhäuschen ist ein sehr nützlicher und hilfreicher Futter- und Überwinterungsort für eine Vielzahl von Vögeln. Ein Bau kann recht schnell und kostengünstig realisiert werden und bietet den Tieren eine sichere Futterquelle in der kalten Winterzeit.

Foto: SvH-Design – Fotolia.com

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.